top of page
Schreibtisch mit Laptop

Selbstständigkeit

Auf die Kanaren auswandern und selbstständig werden

1. Einleitung

2. Welche Vorteile hat ein Autónomo?

  • Unkomplizierte Eingliederung in die Sozialversicherung

  • Geringe Sozialversicherungsbeiträge

  • Perfekter Einstieg für ein Online-Business

  • Geringe Anfangskosten

4. Gibt es steuerliche Vorteile als Autónomo?

5. Wie wird man Autónomo?

6. Welche Pflichten haben Autonomos?

7. Fazit

Einleitung

Suchst Du nach einer Möglichkeit, um sich auf den Kanaren selbstständig zu machen? Wenn Du ein Angehöriger der Europäischen Union (EU) bist, ist das relativ einfach möglich. Ein Selbstständiger wird in Spanien als Autonomo bezeichnet. Dazu ist die Anmeldung eines Gewerbes bei der spanischen Finanzbehörde notwendig. Nachfolgend erhalten Sie einen Einblick, was einen Selbstständigen in Spanien erwartet.

Welche Vorteile hat ein Autónomo?

Unkomplizierte Eingliederung in die Sozialversicherung

Durch die Anmeldung als Autonomo, wirst Du automatisch in das spanische Sozialversicherungssystem (Seguridad Social) eingegliedert. Die spanische Sozialversicherung beinhaltet die Krankenkasse, Rentenkasse, Pflegeversicherung und das Arbeitsamt.

Geringe Sozialversicherungsbeiträge

Der spanische Staat fördert und entlastet die Selbstständigen auf finanzieller Basis in der Anfangsphase. Bei entsprechender Einstufung, bezahlen Autonomos für das erste Jahr nur ca. 86 € pro Monat für die gesamte Sozialversicherung. Für diesen geringen Beitragssatz, hast Du einen kompletten Zugriff auf das staatliche Gesundheitssystem.

Perfekter Einstieg für ein Online-Business

Die Anmeldung einer Selbstständigkeit eignet sich ideal, um als Einzelperson ein neues Online-Business z.B. nach Deutschland zu starten oder auch weiterhin zu führen. Als selbstständige Person hast Du ein spanisches Bankkonto, das eine IBAN beinhaltet und somit problemlos Banktransfers im EU-Raum möglich sind. Des Weiteren genießt Du eine seriöse Rechtsform, das auf Deine Reputation einzahlt.

Geringe Anfangskosten

Die Kosten für die Gründung bzw. Anmeldung der Selbstständigkeit sind sehr gering. Es gibt kein Stammkapital, keine Handelsregistereintragung, keinen Notarvertrag usw., um zu beginnen. Wenn die administrativen Unterlagen vorhanden sind, kannst Du Deine wirtschaftliche Aktivität in kürzester Zeit beginnen.

Gibt es steuerliche Vorteile als Autónomo?

Autonomos werden grundsätzlich - wie Selbstständige in Deutschland - progressiv besteuert. Wenn Du allerdings eine Selbstständigkeit ausüben wirst, die aus spanischer Sicht von besonderem wirtschaftlichen Interesse ist, gibt es die Chance vom Beckham Law zu profitieren, sodass lediglich 24 % Flat Tax bezahlt werden müssen. 

Wie wird man Autónomo?

Wenn Du EU-Bürger bist, kann ein Autonomo bei der spanischen Finanzbehörde relativ schnell angemeldet werden. Dazu sind lediglich ein paar Schritte notwendig, die Du sowieso im Rahmen Deiner Auswanderung nach Spanien absolvierst.

  • NIE (dient gleichzeitig als Steuernummer, da die Kanaren nicht zum EU-USt.-Raum gehören)

  • Wohnsitz

  • Spanisches Bankkonto

  • Spanische Telefonnummer

  • Digitale Unterschrift

  • Anmeldung bei der Sozialversicherung

  • Anmeldung bei der Finanzbehörde

Welche Pflichten haben Autónomos?

Als Autonomo unterliegst Du in Spanien der Buchhaltungspflicht. Gerade als frisch ausgewanderter Einzelunternehmer, für den das spanische System und die Sprache neu ist, eignet es sich, die Buchhaltung und die Überwachung der digitalen Zustellbox über ein qualifiziertes Steuerbüro outzusourcen. Des Weiteren gibt es diverse Fristen, wie z.B. die Quartalsmeldungen, die streng eingehalten werden müssen.

Fazit

Eine Selbstständigkeit auf den Kanaren eignet sich ideal, um sich in kürzester Zeit und ohne große Anfangsinvestition ein Online-Business aufzubauen. Ein besonderer Vorteil besteht darin, dass Du automatisch Zugriff auf das spanische Gesundheitssystem hast und für das erste Jahr lediglich einen geringen Sozialversicherungsbeitrag bezahlen musst. Eine spannende Möglichkeit ist das Beckham Law, wovon Du als Autonomo profitieren können, wenn Du ein Geschäftsmodell ausübst, das aus spanischer Sicht auf besonderes Interesse stößt.

bottom of page